Kartenreservierungen für LOUD über post@treibkraft-theater.de

Pay What You Want! – Wir wollen allen Menschen den Besuch der Aufführungen von "LOUD" ermöglichen – unabhängig von ihrer ökonomischen Situation. Ihr entscheidet beim Einlass selbst, wie viel Ihr bezahlen wollt und könnt. Die Qualität der Sitzplätze wird durch den Preis nicht beeinflusst. 

Reservierungen sind ab sofort möglich über: post@treibkraft-theater.de.

Herzlich willkommen

Das Treibkraft Theater Hamm spielt und spielt und spielt derzeit. Aller Termine finden Sie > hier!

Wir sind sehr dankbar für die vielfältige Unterstützung, die unseren Spielbetrieb trotz Corona und den Folgen ermöglicht!

Kommen Sie in den Theaterladen oder laden Sie uns ein – wir sehen uns!

Ihr Team des Treibkraft Theaters
Katja Ahlers, Erpho Bell, Reimar de la Chrvallerie, Matthais Damberg & Philip Gregor Grüneberg

Datum & Zeit
01.
Dezember
2022

Donnerstag
09:00 Uhr

Schulvorstellung • St.-Antonius-Gymnasium Lüdinghausen

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (im Programm NEUSTART KULTUR, Programmlinie Junges Publikum).

01.
Dezember
2022

Donnerstag
12:00 Uhr

Schulvorstellung • St.-Antonius-Gymnasium Lüdinghausen

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (im Programm NEUSTART KULTUR, Programmlinie Junges Publikum).

09.
Dezember
2022

Freitag
09:00 Uhr

Uhrzeiten nach Absprache, es können an einem Vormittag zwei Aufführungen stattfinden

Dank der Förderung durch die Stadt Hamm und von Interkultur Ruhr (RVR), kann dieses Projekt kostenfrei angeboten werden, eine Klasse pro Aufführung

zur Übersicht aller Spieltermine

Der Audiowalk des Wunderteams durch Hamm – einfach den QR-Code scannen!

Mehr mehr mehr

Kinderstück von Erpho Bell für Menschen ab 8 Jahren

Uraufführung am 3. September 2021 
Ort: Theaterladen des Treibkraft.Theaters (Am Stadtbad 4, Hamm)

Es spielen Paula Zweiböhmer und Matthias Damberg

Reload.

Wir werden im Programm „Reload. Stipendien für Freie Gruppen“ der Kulturstiftung des Bundes gefördert.

Bis bald!

Bis bald bei Ihnen oder da, wo wir gerade Theater spielen…

Katja Ahlers, Erpho Bell, Reimar de la Chevallerie, Matthias Damberg & Philip Gregor Grüneberg